21.02.2022

Hofstelle in Hilkenbrook droht zu überfluten

Am Montag Abend wurden die OV Papenburg und Lingen alarmiert. Eine Hofstelle in Hilkenbrook drohte zu Überfluten, der Starkregen und ein verstopfter Durchlass ließen den Wasserstand um die Hofstelle stark ansteigen. Zunächst versuchten die Feuerwehren mit eigenen Pumpen das Wasser um den Durchlass umzuleiten. Aber man kam nicht gegen die Wassermassen an. Man entschloss sich die Fachgruppe WP aus Lingen zu alarmieren.

Die Fachgruppe WP machte sich mit der Hanniballpumpe auf den Weg nach Hilkenbrook. Die Helfer trafen gegen 18:00Uhr dort ein und begannen mit 5000 L/Minute das Wasser über den Durchlass zu befördern. Hierdurch konnte der Wasserspiegel mit den Feuerwehren so weit abgesenkt werden, das der Einsatz gegen Mitternacht beendet werden konnte.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: