01.06.2018, von Christian Scherenschlich

Einsatz nach Starkregen in Meppen

Nach einem Starkregen am späten Freitag Nachmittag in Meppen wurde der OV alamiert. Die FGr WP und BG1/BG2 rückten nach Meppen Bokeloh aus.

 Dort stand ein Straßenabschnitt komplett unter Wasser. Die WP und BG2 lenzten die Keller der angrenzenden Häuser. Wärend dessen die BG1 einen Baum fällte und im Umkreis noch mehrere Häuser anfuhr, um dort auch Keller zu lenzen. Die Kameraden wurden vom OV Meppen verpflegt. Gegen Mitternacht konnten die 22 Helfer die Heimreise antreten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: