08.06.2018

Die THW Helfervereinigung Lingen e.V. auf Stimmenfang beim Sparda-Leuchtfeuer 2018

Lingen, 08.06.2018 Die THW Helfervereinigung Lingen nimmt am Spendenwettbewerb „Sparda-Leuchtfeuer“ teil. Von der Nordsee bis zum Münsterland fördert die Sparda-Bank Münster eG in diesem Jahr gemeinnützige Hilfs- und Rettungsgruppen mit insgesamt 100.000 Euro.

Mit dem Sparda-Leuchtfeuer werden jährlich wechselnde Projekte unterstützt, die sich für das Gemeinwohl stark machen und einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Miteinander der Region leisten.

Besucher der Wettbewerbsseite können unter www.sparda-leuchtfeuer.de mitentscheiden, welche Gruppen mit einem Preisgeld zwischen 5.000 und 1.000 Euro werden sollen.

Mit einem Klick dabei

Vom 4. bis zum 25. Juni 2018 um 10 Uhr kann jeder kostenlos mitentscheiden, welche 20 Gruppen ins Finale einziehen. Es wird online unter www.sparda-leuchtfeuer.de abgestimmt. Freiwillige Hilfs- und Rettungsdienste, die ehrenamtlich zum Katastrophenschutz beitragen und vor Ort erste Hilfe leisten, können sich bis zum 25. Juni weiterhin bewerben.

Bisher haben bereits 1017 Besucher für die HV Lingen abgestimmt und sie derzeit auf den 11 Platz gewählt. Um das ehrenamtliche Engagement der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der THW HV Lingen zu fördern und zu unterstützen, lohnt es sich also für die THW HV Lingen abzustimmen.

Unterstützen Sie uns mit ihrer Stimme und stimmen Sie täglich für uns unter https://www.sparda-leuchtfeuer.de/profile/thw-helfervereinigung-lingen-e-v/ ab.

Danke




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: